Wald life in Mecklenburg

Das ist mal ein Abenteur pur! Mit unserem Wildnispädagogen Marco eine Woche durch die Wälder rund um Brückentin stromern!

Waldhöhlen bauen und darin übernachten oder ein Floß bauen und damit auf dem Wasser unterwegs sein, Essen über dem offenen Feuer kochen, dafür die Schüsseln, Messer und Löffel selbst schnitzen. Marco zeigt euch wie das geht.

Zelte, Kochutensilien und Nahrungsmittel sind natürlich auch dabei. Ihr braucht einen guten Schlafsack, Isomatte, Rucksack und natürlich ein Taschenmesser.

Hier gibt es nicht nur viel Wald, sondern auch viele Seen und kleine Flüsse. Darin könnt ihr baden, denn Duschen gibt es keine,
genauso wie Toiletten. Da wird mit dem Spaten ein Loch gegraben, das "Geschäft" erledigt, Loch wieder zugebuddelt und fertig! Euch mag das erst mal komisch vorkommen, aber nichts ist hygienischer und natürlicher als mit dem "Kackspaten" in den Wald zu gehen.
Viele Tiere werdet ihr entdecken. Es gibt jede Menge Damwild, Rehe, Füchse, freche Wäschbären, Hasen und sogar der Biber hat sich hier angesiedelt. Auch Wildschweine sind hier zu Hause, aber die halten sich vom Menschen fern, denn anders als in Berlin, haben sie hier genug Freiraum und sind schnell verschwunden, wenn sie euch kommen hören. Einen Wolf hat hier noch niemand gesehen. Vielleicht begegnet ihr ja einem Isegrim...
Übernachten werdet ihr in Zelten, in euren Waldhöhlen oder Baumhäusern. Vielleicht auch mal in einer Heuscheune, wenn der Weg daran vorbeiführt. Auf jeden Fall wird es für Euch eine neue tolle Erfahrung sein!



  
                   
Anmelden        zurück          Flyer öffnen

 


Termin:                7.8. - 15.8.2017
Alter:                           10-14 Jahre
Teilnehmerzahl :   mindestens 15 
Preis:                               210,00 €
 
Laubhütte bauen
Ob die wohl wasserdicht ist?
Hindernisse werden überwunden!
Das wird unser Nachtquartier
Der Wald, ein Kletterparadis
Auf gehts!
Schale glühen
Löffel schnitzen
Gruppenbild
Pilze
Löffel fertig!
Abwaschen